Welche Kleidung am besten zu Roségold Schmuck p...

Veröffentlicht am von

Welche Kleidung am besten zu Roségold Schmuck passt

Welche Kleidung am besten zu Roségold Schmuck passt

 

Niemand wird bestreiten, dass Roségold noch immer die absolute Trendfarbe im Schmuckbereich darstellt. Wirklich überall sieht man Roségold: bei Ketten, Ohrringen, Ringen, Armbändern. Sogar Fußkettchen und Bauchgürtel gibt es mittlerweile in der populären Farbe. Auch Uhren sind derzeit immer häufiger in der Farbe Roségold zu sehen. Doch warum ist das so? Die Farbe ist einfach außergewöhnlich und abseits der Klassiker Gold und Silber eher extravagant. Das zeigt sich nicht nur auf den Laufstegen, sondern auch im Street Style. Dabei ist diese Farbe aus der roten Farbfamilie nicht nur bei jüngeren Mädels, sondern bei Damen jeden Alters beliebt. Stellt sich nun natürlich die Frage, welche Kleidung am besten zu Roségold Schmuck passt. Im heutigen Blog-Posting versuche ich einige Tipps für ein gelungenes Outfit mit Schmuck in Roségold zu vermitteln. Wie kombinieren Sie selbst am liebsten Roségold Schmuck? Gerne dazu einen Kommentar unter dem Blog-Artikel hinterlassen!

 

Tipp 1: Die Klassiker Schwarz, Weiß, Grau

 

Damit machen Sie garantiert nichts falsch. Wer ein Outfit in klassischen Farben wie Weiß, Grau oder edlem Schwarz trägt, der kann dazu nach Lust und Laune Roségold Schmuck tragen. Ganz egal, ob Sie lieber Ketten oder Ringe in Roségold tragen – ein weißes, schwarzes oder graues Outfit ist dankbar zu stylen. Schmuck in der Trendfarbe Roségold ist dabei das Tüpfelchen auf dem I! Alles andere wäre ja auch einfach langweilig. Und ein Farbklecks aus der roten Farbfamilie sorgt für den nötigen Schuss modische Extravaganz. Super finde ich zum Beispiel eine große Uhr in Roségold zu einem Overall in Schwarz oder Weiß. Auch Roségold Ohrringe sehen klasse aus zu grauen oder schwarzen Oberteilen, sei es zum schlichten Top oder zur mondänen Bluse mit Rüschen.

 

Tipp 2: Sicher ist sicher: Rote Farbfamilie

 

Roségold Schmuck ist einfach dazu prädestiniert, mit Kleidung aus der roten Farbfamilie getragen zu werden. So passt alles gut zusammen und wirkt nicht zu bunt. Armbänder oder lange Ketten in Roségold sehen toll aus zu roten Tops oder Blusen mit V-Ausschnitt. Ohrringe in Roségold kommen beispielsweise bei violetten Schals oder Tüchern gut zur Geltung. Aber auch Strickjacken oder Cardigans in Violett, Pink oder Altrosa passen gut dazu. Wer in derselben Farbfamilie (Rot) bleibt, der kann eigentlich gar nicht so viel falsch machen bei der Kombination von Roségold Schmuck mit rötlicher Kleidung.

 

Tipp 3: Alles auf Color-Blocking

 

Dieser Tipp stellt den krassen Gegensatz zu Tipp 2 dar. Beim Color-Blocking geht es schließlich darum, zwei eigentlich konträre Farbe miteinander zu tragen. Insofern ist dieser Tipp nur etwas für echte Fashion-Victims, die genügend Modemut besitzen. Wie könnte so ein Styling nun aussehen? Nehmen Sie eine Bluse in Grün oder Türkisblau. Streifen Sie dazu den Roségold Armreifen oder Ringe in Roségold um. Oder Sie greifen zu einer langen Kette in Roségold und lassen diese lässig über den Ausschnitt Ihrer grünen oder türkisen Bluse baumeln. Noch nicht genug vom Color-Blocking? Wer noch mutiger ist, der greift zu langen Roségold Ohrringen mit Kettenelementen oder Tasselohrringen in Roségold. Bewundernde Blicke sind Ihnen bei solchen Kombinationen sicher!

Rosegold Schmuck: Diese Kleidung passt am besten dazu!


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar