Schmuck verschenken: Das sollten Sie beachten

Veröffentlicht am von

Schmuck verschenken: Das sollten Sie beachten

Schmuck verschenken: Das sollten Sie beachten

 

Ob die Lebensgefährtin, die beste Freundin, eine liebe Arbeitskollegin oder jemand aus der Verwandtschaft: Schmuck eignet sich hervorragend als Geschenk, ganz gleich, ob Sie am liebsten Ketten, Ringe, Armbänder oder Ohrringe verschenken. Wenn Sie an eine liebe Person gern in nächster Zeit Schmuck verschenken wollen, dann sollten Sie folgende Tipps aus diesem Blog-Artikel beachten. Es kann nämlich bisweilen ganz schön knifflig sein, das richtige Geschenk auszusuchen, um der beschenkten Person eine tolle Freude zu bereiten. Und wenn Sie Schmuck verschenken möchten, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt, ist es sinnvoll, sich vorab ein wenig Gedanken darüber zu machen, wo man den ersehnten Schmuck kauft. Juweliere, Modeschmuckläden oder auch Kaufhäuser in den Innenstädten bieten sich dazu selbstverständlich wunderbar an. Noch einfacher und bequemer geht es natürlich in der heutigen Zeit übers Internet. In zahlreichen Online-Shops (wie hier im Ohrring Paradies) finden Sie mittlerweile tolle Schmuckgeschenke, die es sich lohnt, näher anzuschauen. Schmuck verschenken kann also ganz komfortabel von zu Hause aus über den heimischen PC, das Tablet oder sogar unterwegs via Smartphone erledigt werden.

 

Hier meine 3 ultimativen Tipps, wenn Sie gern Schmuck verschenken:
  • Zur Persönlichkeit passen
  • Schön verpackt ist halb gewonnen
  • Qualität: Das A und O bei Schmuck


Zur Persönlichkeit passen

 

Gleich der wichtigste Tipp vorab: Falls Sie Schmuck verschenken wollen, ist natürlich das naheliegendste, Schmuckstücke zu verschenken, die zur Persönlichkeit, zum Stil, zum Typ und zum Charakter der beschenkten Person passen. Trägt die Dame beispielsweise gerne extravagante Kleidung oder Accessoires, dann wird sie sich sicherlich auch über außergewöhnlichen, einzigartigen und individuellen Schmuck freuen, den es nicht überall zu kaufen gibt. Ist die Dame jedoch eher ein zurückhaltender, schlichter Typ, dann kann zarter Schmuck, zum Beispiel filigrane Ohrringe, sich perfekt als Schmuckgeschenk eignen. Es lohnt sich auch, einen Blick auf den bisher vorhandenen Schmuck der jeweiligen Person zu werfen. Das neue Geschenk soll schließlich zu den bereits bestehenden Schmuckstücken passen. Sofern Sie diesen Tipp beachten, haben Sie schon fast alles richtig gemacht.

 

Schön verpackt ist halb gewonnen

 

Was nützt das schönste Geschenk, wenn es nicht schön verpackt ist? Ein tolles Armband, ein exquisiter Ring oder handgefertigte, wunderschöne Ohrringe in einer schmuddeligen Verpackung sind nur halb so wertig. Daher macht die Verpackung einiges aus bei Ihrem Schmuckgeschenk. Wenn Sie Schmuck verschenken, dann kaufen Sie am besten gleich eine Schmuckbox mit dazu. Oder Sie nutzen eine vielleicht bereits vorhandene Box, die Sie noch zu Hause haben. Manche Online-Shops (wie das Ohrring Paradies) bieten einen kostenlosen Geschenkservice an, bei dem die Ware in erlesenes Geschenkpapier eingepackt wird. Ganz gleich, ob Sie sich für eine Schmuckbox oder tolles Geschenkpapier entscheiden: Sobald Sie Schmuck verschenken und diesen auch noch toll verpacken lassen, haben Sie das Herz der beschenkten Dame bereits halb für sich gewonnen!

 

Qualität: Das A und O bei Schmuck

 

Zum Schluss dieses Blog-Artikels noch ein Wörtchen zum Thema Qualität. Wie in fast allen Segmenten gibt es auch bei Schmuck ein sehr günstiges, ein mittleres und ein gehobenes Preissegment. Wenn Sie Schmuck verschenken und dafür nicht so viel ausgeben wollen, ist das natürlich kein Problem. Dennoch sollten Sie gerade im günstigen Preissegment auf hohe Qualität achten. Bei Modeschmuck, der innerhalb Deutschlands hergestellt wird, ist die Verarbeitungsqualität in der Regel deutlich höher als bei Schmuck, der aus asiatischer Massenproduktion stammt. Glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede. Bei handgefertigtem, im Inland hergestellten Schmuck hat die beschenkte Person einfach länger etwas von ihrem Schmuckgeschenk. Im gehobenen Preissegment, bei dem es sich in der Regel um Echtschmuck handelt, ist die Qualität in der Regel 1a. Doch auch Modeschmuck, besonders hier hergestellter, hat vom Design und der Verarbeitungsqualität deutlich aufgeholt und kann schon fast mit Echtschmuck mithalten. Achten Sie also im günstigen Preissegment, vor allem bei Modeschmuck, auf hochwertige Materialien, zum Beispiel Edelstahlverschlüsse, inländische Herstellung und einen seriösen Online-Shop, falls Sie Schmuck aus dem Internet verschenken wollen. Ein Blick ins Impressum, die AGBs und auch Hinweise zu Widerruf und Rücksendung können hier sehr aufschlussreich sein.

Schmuck verschenken: Das sollten Sie beachten!

Die Ohrringe auf dem Bild finden Sie hier:

Ohrringe mit Sternen Silber klein leicht

Orientalische Statement-Ohrringe rund Gold


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar