Die richtigen Ohrringe für jedes Alter: von 15 ...

Veröffentlicht am von

Die richtigen Ohrringe für jedes Alter: von 15 bis 75

Die richtigen Ohrringe für jedes Alter: von 15 bis 75

 

Genauso wie bei Frisuren, Make up oder Bekleidung gibt es auch im Schmuckbereich einige ungeschriebene Regeln, welche Art von Ohrringen in welchem Alter passend sind. Natürlich sind der eigene Geschmack und die Persönlichkeit am wichtigsten. Dennoch ist es von Vorteil, sich ein bisschen Gedanken darüber zu machen, ob die gewählten Ohrringe auch zur Garderobe, zu den Schuhen, Taschen und zur Frisur passen. Farblich ist mittlerweile fast alles in allen Altersgruppen erlaubt, von der Form und vom Stil her sollten Sie auf die unten stehenden Punkte achten. In welcher Altersgruppe befinden Sie sich selbst und achten Sie auf "altersgerechten" Ohrschmuck? Schreiben Sie mir doch dazu einen Kommentar unter diesen Artikel, ich bin gespannt, wie Sie dazu stehen!

 

Von 15 bis 35: Jugendliche Leichtigkeit

 

Junge Damen, Teenager und Mädels haben natürlich den Vorteil von (in der Regel) strahlendem Teint und vollem Haar profitieren zu können. Das macht das Styling besonders leicht und gilt damit natürlich auch für die Wahl der Ohrringe. Gerade bei jüngeren Mädels sind Quastenohrringe derzeit mega-hip. Sie unterstreichen den jugendlichen Look und strotzen nur so von beschwingter Leichtigkeit und großem Trendbewusstsein. Farblich ist alles erlaubt, junge Damen sollten nur aufpassen, nicht zu viele Farben bei ihrem Schmuck miteinander zu kombinieren, denn sonst könnte es schnell zu bunt wirken. Auf jeden Fall gilt in dieser Altergruppe mehr denn je: Erlaubt ist, was gefällt!

 

Mittleres Alter: Eigener Stil vor Trends

 

Im Alter von 35-55 Jahren haben die meisten Damen längst ihren persönlichen Stil gefunden, was sich auch in ihrer Garderobe widerspiegelt. Beim Ohrschmuck wollen die meisten hier keine Kompromisse mehr machen. Viele Damen bevorzugen daher Echtschmuck oder hochwertigen Modeschmuck, der gern in Deutschland hergestellt sein und etwas mehr kosten darf. Schlechte Verschlüsse oder abfärbender Modeschmuck sind qualitätsbewussten Damen in dieser Altersgruppe ein Gräuel. Und sie haben recht: Hochwertiger Modeschmuck verfügt mittlerweile über eine hohe Lebensdauer und ist optisch von Echtschmuck kaum mehr zu unterscheiden. Runde Ohrringe sind in der mittleren Altersgruppe überaus angesagt, auch der orientalische Stil gefällt den meisten Damen diesen Alters und steht ihnen hervorragend. Die goldene Regel: Bleiben Sie Ihrem eigenen Stil treu und laufen Sie keinem Trend hinterher, der Ihnen nicht gefällt!

 

Reife Damen ab 55: Wirksame Tipps & Tricks

 

Mit dem passenden Ohrschmuck lassen sich schnell und einfach ein paar Jährchen weg schummeln. Damen über 55 sollten auf Perlenohrstecker verzichten, weil sie älter machen, und stattdessen am besten zu großen Creolen oder Roségold Ohrringen greifen. Farblich machen knallige Farben wie Orange, Pink oder auch Blau-Töne an den Ohren schnell und wirksam ein wenig jünger. Ausführlichere Informationen, wie Sie als reifere Dame mit dem richtigen Ohrschmuck jünger aussehen können, habe ich in meinem früheren Blog-Artikel Diese 3 Ohrringe lassen Sie sofort jünger aussehen zusammengefasst. Hier gilt die goldene Regel: Unbedingt darauf achten, dass die neuen Ohrringe zur bereits bestehenden Garderobe passen, weil Sie ansonsten nicht lange Freude an Ihren neuen Schmuckstücken haben werden!

Die richtigen Ohrringe fuer jedes Alter von 15 bis 75

Die Ohrringe auf dem Bild finden Sie hier:

Orientalische Ohrringe Roségold rund mit Ornamentmuster

Orientalische Ohrringe Gold extravagant Ornamentmuster

Ohrringe Roségold Kettenanhänger länglich

Orientalische Ohrringe Gold Blumenform

Orientalische Statement-Ohrringe rund Gold


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar