Das Comeback der Statement Ärmel: So stylen Sie...

Veröffentlicht am von

Das Comeback der Statement Ärmel: So stylen Sie DEN Sommertrend des Jahres

Das Comeback der Statement Ärmel: So stylen Sie DEN Sommertrend des Jahres

 

Nicht mehr wegzudenken aus dem Street Style und auch bei abendlichen Outfits ist momentan der angesagte Trend der Statement Ärmel. Überall sieht man sie, große und auffällige Ärmel: bei Blusen, bei Tunikas, sogar bei Kleidern und Jacken. Oft in Verbindung mit gedeckten Farben oder Mustern wie Karos und Streifen, aber auch mit extravaganten Details wie Stickereien am Saum oder mit doppelten Saumrüschen als Abschluss. Was den Trend der Statement Ärmel so exklusiv macht und warum keine Fashionista in diesem Sommer daran vorbeikommt, gibt es im heutigen Blog-Posting nachzulesen. Stylingtipps und Kombinationsmöglichkeiten zu Statement Ärmeln sind ebenfalls zu finden!

 

1. Hochgesteckte Haare

 

Statement Ärmel werden in der Regel mit viel Volumen, häufig mit verspielten Rüschen, Volants oder auch doppelt verarbeitet. Da heißt es beim Haar-Styling: vornehme Zurückhaltung ist angesagt. Auf eine große Wallemähne, eventuell sogar noch auftoupiert, sollte hier eher verzichtet werden. Besser Sie machen sich eine schicke Hochsteckfrisur. So schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: zum einen fallen Ihnen die Haare nicht störend ins Gesicht, zum anderen legen Sie den kompletten Fokus auf die angesagten Statement Ärmel. Wessen Haare nicht ganz so lang sind, kann sich die Haare natürlich auch zu einem Pferdeschwanz zurückbinden oder mit Gel nach hinten stylen.

 

2. Zurückhaltendes Make up

 

Um den trendy Statement Ärmeln an Ihrer Bluse, Tunika oder Ihrem Kleid den absoluten Vortritt zu lassen, ist schlichtes, zurückhaltendes Make up besser geeignet als dramatische, schrille Farben. Eine große Dramatik im Gesicht lenkt zu sehr ab und setzt hier nicht den richtigen Gegenpunkt zu den auffälligen Ärmeln. Beschränken Sie sich beim Schminken auf Nude-Farben sowie leichte Pastelltöne. Lidschatten und Lippenstift können gern in hellen Beige- oder Rosatönen aufgetragen werden. Bei Kajal und Wimperntusche hingegen darf es gerne auch etwas mehr sein. Wer dagegen voll auf Dramatik setzt, der kann natürlich auch zu knallrotem Lippenstift greifen - ebenfalls ein absoluter Trend momentan. In Verbindung mit Statement Ärmeln finde ich persönlich das aber bereits ein bisschen zu viel des Guten.

 

3. Filigraner Schmuck

 

Prädestiniert für große, voluminöse Statement Ärmel ist filigraner Schmuck vor allem deswegen, weil der nicht aufträgt und stattdessen die Ärmel im Vordergrund lässt. Welche Art von filigranem Schmuck passt nun besonders gut dazu? Filigrane Ohrringe, zum Beispiel als dünne Creolen oder mit länglichen Kettenelementen, sehen einfach spitzen-mäßig zu Statement Ärmeln aus. Mega-trendy sind solche Schmuckstücke allemal. Auch schmale Armreifen oder dünne Armbänder in Gelbgold oder Roségold sehen klasse zu großen, auffällig gearbeiteten Ärmeln aus. Bei Ketten und Ringen sollte ebenfalls auf filigrane Schmuckstücke geachtet werden. Was beim Schmuckdesign mittlerweile nicht mehr sofort ins Auge fällt, ist die Tatsache, ob es sich um Echt- oder Modeschmuck handelt. Von daher können Sie an dieser Stelle zu Ihren Statement Ärmeln den Schmuck kombinieren, der Ihnen am besten gefällt – ganz gleich, ob echt oder unecht.

Statement Ärmel: mit filigranen Ohrringen in Silber und Roségold richtig gestyled!


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar