Beiträge zum Thema: schmuck

Blog


Der Blog im Ohrring Paradies: Interessante News zu Schmuck, Mode, Schönheit, Lifestyle, Design & mehr!

Veröffentlicht am von

Warum tragen Frauen Ohrringe? Eine Tiefen-Analyse

Gesamten Beitrag lesen: Warum tragen Frauen Ohrringe? Eine Tiefen-Analyse

 

Wahre Ohrringliebhaberinnen wie ich tragen Ihren Lieblingsschmuck aus verschiedenen Gründen. Welche das sind, habe ich im heutigen Blog-Artikel einmal versucht, zusammenzufassen und will dabei nicht nur auf oberflächliche Gründe eingehen auf die Frage: Warum tragen Frauen Ohrringe? Auch tiefer gehende Gründe für das Tragen von Ohrringen bei Frauen will ich hier einmal beleuchten. Zunächst tragen Frauen wie ich Ohrringe in erster Linie, weil sie uns gefallen und wir uns damit schmücken wollen (Schmuckfunktion). Wer schöne, symmetrische und ebenmäßige Ohren besitzt, dem ist sicherlich auch an der Betonung des Ohrs gelegen, und deswegen trägt Frau bestimmt auch aus diesem Grund den heißgeliebten Ohrschmuck. Außerdem werden Ohrringe von Frauen getragen, weil sie den Blick aufs Gesicht lenken, von Problemzönchen am Körper ablenken können und definitiv auch ein sichtbarer Ausdruck der Persönlichkeit sind. Wer eher introvertiert ist, greift vielleicht lieber zu kleinen, unauffälligen Ohrsteckern, wer extrovertiert ist, wahrscheinlich eher zu großen, opulenten Statement Ohrringen. Somit wird die eigene Persönlichkeit nach außen gekehrt und unterstrichen. Mehr über die verschiedenen Persönlichkeitstypen beim Schmuck habe ich auch in meinem früheren Blog-Artikel Welche Ohrringe passen zu mir? Eine Style-Analyse aufgeführt.Warum tragen Frauen Ohrringe? Eine Tiefen-Analyse

Damen, die gerne mehrere Schmuckstücke tragen, werden Ohrringe aus dem Grund tragen, um ein in sich stimmiges Bild kreieren zu können. Will heißen: entweder werden die Ohrringe auf den restlichen Schmuck (Ketten, Ringe, Armbänder) abgestimmt oder gezielt zum Outfit ausgewählt. Auf diese Weise wird der Gesamtlook abgerundet und ein stimmiges Auftreten von sich selbst erstellt. Warum tragen Frauen Ohrringe ist also ein vielschichtiges Thema, das viele Antworten zulässt. Aus welchen Gründen tragen Sie selbst Ohrringe? Fallen Ihnen noch weitere Gründe ein, warum Frauen ihre Ohren mit Ohrschmuck schmücken, die ich hier noch nicht aufgeführt habe? Schreiben Sie doch Ihre Antwort in das Kommentarfeld unter diesen Text, ich bin gespannt, ob es noch weitere Gründe für Damen gibt, Ohrringe zu tragen!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Abiball 2018 - so gelingt dein Outfit mit dem richtigen Schmuck

Gesamten Beitrag lesen: Abiball 2018 - so gelingt dein Outfit mit dem richtigen Schmuck

 

Die Reifeprüfung ist in der Tasche - endlich! Nun steht der Abiball 2018 vor der Tür und viele junge Mädels fragen sich, was sie zu diesem wichtigen Ereignis am besten tragen. Dabei steht natürlich die Wahl des Kleides im Mittelpunkt: Soll es lieber das schlichte "Kleine Schwarze" sein, um nicht zu sehr an diesem großen Tag aufzufallen? Oder traust du dich bereits jetzt, in deinen jungen Jahren, aus der Masse mittels Knallfarben herauszustechen und bist schon eine echte Fashionista? Sobald das passende Kleid, eventuell auch die Schuhe und die Tasche zum Kleid gefunden sind, stellt sich die Frage nach dem richtigen Schmuck. Auf keinen Fall sollte hier zu dick aufgetragen werden, aber auch zu wenig oder gar kein Schmuck sind zu diesem wichtigen Abend eher unpassend. Mehr über das richtige Outfit für den Abiball 2018 erfahrt ihr in diesem Blog-Artikel.

 

Das Kleine Schwarze: Der Klassiker unter den Abend- und Cocktailkleidern


Wer sich dafür entscheidet, macht auf jeden Fall alles richtig und ist auf keinen Fall unpassend angezogen. Von klassischen Etuikleidern bis hin zu verspielter Abend- und Cocktailmode ist hier alles erlaubt, was gefällt. Accessoires wie Handtasche oder Schuhe im selben Farbton sind hier ebenfalls nicht verkehrt. Doch Vorsicht: Zu viel Schwarz kann gerade bei dunkelhaarigen Mädels wie ein Beerdigungs-Outfit rüberkommen. Daher sollten entweder die Accessoires dazu eine andere Farbe haben, oder du greifst gleich zu auffälligem Schmuck. Weil Schwarz so super einfach zu stylen ist, kann Schmuck jeglicher Farbe gewählt werden: ganz klassisch wirkt natürlich Gelbgold, aber auch Roségold oder Bronze passen gut zu Schwarz. Farbakzente kannst du beispielsweise auch mit türkisfarbenen Ohrhängern oder Ohrringen mit Blumenanhängern setzen.

 

Outfit in Knallfarben: Modemutige Abiturientinnen


Seit Jahren sind Knallfarben aus der Mode nicht mehr wegzudenken, ganz im Gegenteil: neben Schwarz-Weiß-Looks und Pastellfarben sind kräftiges Orange, knalliges Pink oder ein tiefes Azurblau einfach mega-angesagt. Das gilt auch für die Abendmode. Wer es auf seinem Abiball richtig krachen lassen will, dem sei ein Abendkleid in einer Knallfarbe zu empfehlen. Rot ist dabei etwas für die ganz Modemutigen. Wer sich in Blautönen wohler fühlt (und für viele Mädels ist Blau die persönliche Lieblingsfarbe), der greift am besten zu Royalblau oder Türkis. Gelb und Orange sind eher Farben für Fortgeschrittene, denn diese Farben stehen nicht jedem Mädel. Hier muss die Haarfarbe, der Hautton und auch die Augenfarbe beachtet werden. Beim Schmuck gilt: wenn das Abiballkleid schon sehr auffällig ist, sollte der Schmuck eher zurückhaltend sein. Zu einem Kleid mit Strasssteinen passt natürlich mit Strass verzierter Schmuck, zu einem perlenbestickten Kleid am besten Schmuck mit Perlen.
 

Color-Blocking: Nur für Profis


Zum Schluss noch ein Schmuck-Tipp für die ganz extravaganten Fashionistas unter euch: Disharmonie ist momentan ganz schön angesagt! Farblich passend ist ja schön und gut, aber oftmals auch ganz schön langweilig. Finden zumindest viele junge Mädels und haben überhaupt keine Lust auf althergebrachte Konventionen. Daher geht natürlich auch ein Trend in die Richtung des Color-Blocking: farblich eigentlich nicht zueinander passende Töne werden kombiniert. Klingt zunächst komisch, kann aber auch sehr stylish wirken. So sieht zum Beispiel zu einem knallroten Abendkleid auch türkisfarbenener oder korallenfarbener Schmuck einfach klasse aus. Oder wie wäre es, zu einem schlichten Abenkdleid in Silber einfach mal roségoldfarbene Ohrringe zu kombinieren?


Aber ganz egal, für welchen Schmuck du dich an deinem Abiball entscheidest: Wichtig ist, dass die Ohrringe, Ketten, Armbänder und Ringe zu deiner Persönlichkeit passen und deinen eigenen Charakter widerspiegeln. Schließlich handelt es sich bei diesem Ereignis häufig um die erste wirklich wichtige Veranstaltung im Leben, bei der auch viele Fotos gemacht werden! Und wer will in 20 Jahren schon sagen, dass er beim Abiball-Outfit daneben gegriffen hat?!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Muttertag 2018: Diese Geschenke machen große Freude

Gesamten Beitrag lesen: Muttertag 2018: Diese Geschenke machen große Freude

 

Jedes Jahr dieselbe Frage: was schenkt man der eigenen Mutter zum Muttertag? Womit macht man ihr zu Zeiten des überbordenden Konsums noch eine echte Freude? Und wird ihr das Geschenk auch dazu noch gefallen oder hat sie dafür nur ein müdes Lächeln übrig? Fragen über Fragen. Doch, doch. Es gibt sie noch. Geschenke, die im Gedächtnis bleiben, die (wirklich) nicht weiter verschenkt werden und auch nicht so schnell vergessen werden. Was ist also in diesem Jahr besonders angebracht? "Individualität" heißt das Zauberwort. Kaum eine Frau freut sich noch über Massenware, die tausendfach hergestellt wurde. Dabei sind der Individualisierung keine Grenzen gesetzt. Es kann eine mit Namen personalisierte Tasse sein, ein eigens angefertigtes Schmuckstück mit Initialen oder schlicht und einfach eine selbst gebastelte Karte. Mit welchen Geschenken Sie in diesem Jahr garantiert alles richtig machen, erfahren Sie in diesem Blog-Posting.

 

Geschenkidee 1: Schmuck - der Klassiker unter den Muttertagsgeschenken

 

Jetzt sagen Sie nicht, das war auch Ihr erster Gedanke, nämlich Schmuck zu verschenken! Es ist aber auch ein Klassiker: zum einen zeigen Sie ihrer Mutter damit, wie wertvoll sie für Sie ist, zum anderen handelt es sich einfach um ein Präsent, das in der Regel eine lange Lebensdauer aufweist. Insbesondere gilt das natürlich für Echt-Schmuck. Aber auch Modeschmuck steht echtem Schmuck mittlerweile in nichts mehr nach. Die verwendeten Materialien sind in aller Regel hochwertig und zumeist nickelfrei, das ist gerade für Allergiker wichtig. Zum anderen ist die Verarbeitung mittlerweile so gut, dass auf den ersten Blick manchmal gar nicht ersichtlich ist, dass es sich um Modeschmuck und nicht um Echt-Schmuck handelt. Auch die Designs sind hier in der Zwischenzeit so vorangeschritten, dass echte Fahsionistas voll auf ihre Kosten kommen. Falls Ihre Mutter sowieso eine Schmuckliebhaberin ist, machen Sie also zum Beispiel mit einem schönen Paar Ohrringe überhaupt nichts verkehrt.

 

Geschenkidee 2: Blumen - das Last-Minute Geschenk

 

Ein wenig einfallslos, aber immer noch unglaublich beliebt: Blumen zum Muttertag zu verschenken. Meist handelt es sich hier schlichtweg um Last-Minute-Geschenke und oftmals um Männer, die den Muttertag vergessen haben. Dasselbe gilt übrigens für den Hochzeitstag. Aber zurück zum Muttertag: Blumen gefallen selbstverständlich jeder Frau, auch der eigenen Mutter. Warum auch nicht? Sie sind in der Regel schön bunt, riechen gut und an ihrem Anblick kann man bzw. frau sich in jedem Fall mehrere Tage erfreuen. Doch genau da liegt das Problem: Nach nur wenigen Tagen sind die Blümchen verwelkt und das Geschenk schnell wieder vergessen. Besser ist es also, für den Preis des Blumenstraußes in ein nachhaltiges, langlebiges Präsent zu investieren. Mutti wird es Ihnen danken!

 

Geschenkidee 3: Mode & Accessoires: Geschenke für Fortgeschrittene

 

Wem Blumen zu fade und Schmuck zu klassisch ist, der kann seiner Mutter in diesem Jahr natürlich auch schöne Mode oder Accessoires schenken. Doch bei diesen Präsenten ist Fingerspitzengefühl gefragt: Welche Farben mag die eigene Mutter, was sind ihre bevorzugten Töne? Wie lässt sich ihr Kleidungsstil beschreiben? Und wie viele Stücke beinhaltet ihre Garderobe bereits? All das sind knifflige Fragen, die es zu beantworten gilt, bevor ein Präsent aus diesem Segment gekauft werden soll. Mit einer edlen Bluse, einer süßen Handtasche oder angesagtem Haarschmuck sind Sie bei Ihrer Geschenkauswahl ganz vorne mit dabei. Kommen wir in diesem Zusammenhang nochmal zur Einleitung dieses Blog-Postings: Personalisierte Mode oder Accessoires machen natürlich immer ordentlich was her. Dabei gibt es indessen immer mehr Möglichkeiten neben klassischen Ideen wie das bedruckte T-Shirt mit dem Namen der Mutter. Einfallsreichtum ist gefragt und kommt bei Geschenken immer gut an!

Gesamten Beitrag lesen