Beiträge zum Thema: herzfoermiges gesicht

Blog


Der Blog im Ohrring Paradies: Interessante News zu Schmuck, Mode, Schönheit, Lifestyle, Design & mehr!

Veröffentlicht am von

Welche Ohrringe bei welcher Gesichtsform? Ein Überblick

Gesamten Beitrag lesen: Welche Ohrringe bei welcher Gesichtsform? Ein Überblick

 

Als leidenschaftliche Ohrringliebhaberin und Besitzerin eines Online-Shops für handgefertigte Ohrringe stellt sich natürlich oftmals die Frage, welche Ohrringe für welche Gesichtsform am besten geeignet sind und worauf Frauen hierbei achten sollten. Daher habe ich im Folgenden eine Übersicht über die verschiedenen Gesichtstypen zusammengefasst und die meiner Meinung nach am besten dazu passenden Ohrringformen geschrieben. Als oberste Regel jedoch gilt: Bleiben Sie Ihrem eigenen Stil treu und tragen Sie nicht Ohrringformen, die Ihnen selbst nicht gefallen. In der heutigen Zeit ist es stylingtechnisch gesehen sowieso viel lockerer als früher: Erlaubt ist, was gefällt! Wenn Sie dennoch nach ein paar Stylingtipps suchen, welche Ohrringe idealerweise zu Ihrer Gesichtsform passen, dann lesen Sie diesen Blog-Artikel. Fallen Ihnen noch weitere Stylingtipps ein? Hinterlassen Sie doch dazu einen Kommentar im Kommentarfeld unter diesem Artikel! Ich bin gespannt, ob Ihnen noch weitere Stylingmöglichkeiten für die jeweilige Gesichtsform einfallen!

 

Hier meine goldenen Regeln zur Wahl der richtigen Ohrringe für die jeweilige Gesichtsform:
  • Ovales Gesicht – die ideale Gesichtsform: alles ist erlaubt!
  • Rundes Gesicht: Vorsicht bei Creolen
  • Eckiges Gesicht: Achtung bei geometrische Formen
  • Herzförmiges Gesicht: Ohrstecker sind nicht ideal
  • Längliches Gesicht: Vorsicht bei Statement Ohrringen 

 

Ovales Gesicht – die ideale Gesichtsform: alles ist erlaubt!

 

Falls Sie mit dieser Gesichtsform gesegnet sind: Herzlichen Glückwunsch! Sie können im Prinzip alles an Ohrschmuck tragen, was Ihnen gefällt und müssen auf nichts Spezielles achten. Ob kleine Ohrstecker, hängende Blüten, XXL-Ohrhänger aus dem Statement-Schmuck-Bereich, ovale, runde oder Tropfenformen: bei dieser Gesichtsform stehen Ihnen alle Formen an Ohrringen zur Verfügung. In dieser Hinsicht können Sie wirklich aus dem Vollen schöpfen und Ihrer Ohrringleidenschaft freien Lauf lassen.

 

Rundes Gesicht: Vorsicht bei Creolen

 

Die Damen, die über eine runde Gesichtsform verfügen, können ebenfalls alle Ohrringe tragen, sie müssen nur bei runden Formen und speziell bei Creolen aufpassen. Diese Ohrringformen verstärken nämlich ein sehr rundliches Gesicht, daher ist es besser, bei einem runden Gesichtstyp auf andere Formen beim Ohrschmuck zu setzten. Insbesondere längliche Ohrhänger, vor allem, wenn sie etwas massiver gestaltet sind, lenken ein wenig von der runden Gesichtsform ab, strecken das Gesicht und passen daher hervorragend zu einer runden Gesichtsform. Wer über ein rundes Gesicht verfügt und dennoch nicht auf runde Ohrringe oder Creolen verzichten mag, der greift am besten nur zu kleinem, filigranem Ohrschmuck in runder Form.

 

Eckiges Gesicht: Achtung bei geometrische Formen

 

Ähnlich sieht es bei Frauen aus, die über ein eher eckiges Gesicht verfügen. Erlaubt ist alles, was gefällt, bloß bei sehr geometrischen Formen, besonders bei eckigen, sollten Sie aufpassen. Dieser Ohrringtypus kann nämlich eine eckige Gesichtsform noch verstärken. Greifen Sie besser zu anderen Ohrringformen wie ovale, runde oder tropfenförmige Ohrringe. Aber auch Ohrstecker, zum Beispiel mit Perlen oder Blumen, sehen klasse aus zu einem eckigen Gesicht.

 

Herzförmiges Gesicht: Ohrstecker sind nicht ideal

 

Herzförmige Gesichtsformen sind dadurch gekennzeichnet, dass die Partie um die Augen etwas breiter ist und zum Kinn hin spitz zuläuft. Es entsteht sozusagen ein Herz, wenn man von vorne in das Gesicht blickt. So schön und weiblich diese Gesichtsform auch ist: Ohrstecker finde ich hier nicht ideal. Sie betonen die obere Partie oftmals und lassen das Kinn noch spitz zulaufender wirken. Stattdessen favorisiere ich hier Statement Ohrringe. Diese lenken den Blick sogleich auf das Ohr und können – besonders wenn sie größer sind und schön funkeln – ein echter Blickfang sein, der vom Kinn ablenkt.

 

Längliches Gesicht: Vorsicht bei Statement Ohrringen

 

Ganz anders hingegen sieht es bei länglichen Gesichtsformen aus: Hier wirken wiederum Ohrstecker ganz zauberhaft und äußerst apart. Von opulentem Statement Schmuck, der noch dazu in länglicher Form gehalten ist, rate ich bei einer länglichen Gesichtsform dringend ab. Denn hier wird nicht nur die längliche Form des Gesichts abermals betont, sondern die Proportionen stimmen einfach nicht mehr. Greifen Sie bei einem länglichen Gesicht besser zu auffälligen Ohrsteckern oder kleinen Ohrhängern, kleinen oder großen Creolen sowie zu Perlenanhängern in gedrungener Form.

Welche Ohrringe bei welcher Gesichtsform

Die Ohrringe auf dem Bild finden Sie hier:

Ohrringe Silber rund Mandala und Stern

Orientalische Statement-Ohrringe Gelbgold Blumendesign

Gesamten Beitrag lesen