Beiträge zum Thema: haarschmuck

Blog


Der Blog im Ohrring Paradies: Interessante News zu Schmuck, Mode, Schönheit, Lifestyle, Design & mehr!

Veröffentlicht am von

Welche Alternative zu Ohrringen? Ein Überblick

Gesamten Beitrag lesen: Welche Alternative zu Ohrringen? Ein Überblick

 

Für Damen, die keine Ohrlöcher haben, auf diverse Metalle allergisch reagieren oder aus sonstigen Gründen keine Ohrringe tragen können oder wollen, gibt es einige interessante Alternativen zu Ohrringen. Wie wäre es beispielsweise mit schicken Ohrclips? Bei Ohrclips haben Sie den Vorteil, dass Sie keine Ohrlöcher benötigen. Außerdem gibt es mittlerweile eine tolle Auswahl an modischen Ohrclips, wo mit Sicherheit für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Ohrclips mit Strass oder anderen Glitzersteinchen sind genauso beliebt wie Ohrclips mit runden Perlen oder in Tropfenform. Auch für Kinder, die noch über keine Ohrlöcher verfügen, gibt es eine Vielzahl an passenden Ohrclips. Der Nachteil bei dieser Art von Ohrschmuck: Ohrclips liegen manchmal nicht so fest am Ohr, das heißt, sie können leicht vom Ohrläppchen herunterfallen. Ein Verlust der Ohrclips ist damit wahrscheinlicher als bei Ohrringen, für die Ohrlöcher erforderlich sind. Auf der anderen Seite gibt es auch Clips, die zu fest sind und unangenehm am Ohrläppchen drücken. Ebenfalls möglich für Damen ohne Ohrlöcher: Magnet Ohrringe. Sie haben nicht nur den Vorteil, dass sie ohne Ohrlöcher getragen werden können, sondern auch, dass es hier mittlerweile eine große Auswahl an diversen schönen Magnet Ohrringen gibt. Bei Magnet Ohrringen passen Vorder- und Rückseite der Ohrringe magnetisch aufeinander. Auch hier gibt es jedoch Damen, denen die Magnetwirkung zu stark oder auch zu wenig stark ist.Welche Alternative zu Ohrringen? Ein Überblick

Es ist Geschmackssache, ob Damen ohne Ohrlöcher lieber zu Ohrclips oder Magnet Ohrringen greifen wollen. Wem Ohrschmuck überhaupt nicht gefällt oder diesen aus anderen Gründen nicht tragen mag, auch für den gibt es tolle Alternativen zu Ohrringen: Toben Sie sich beim Haarschmuck so richtig aus, wenn das Ohrläppchen komplett schmuck-frei bleibt. Das heißt: Glitzerspangen, Strass-Klammern oder Bandanas um den Kopf gewickelt und Sie sind ebenfalls schön geschmückt. Es müssen nicht immer Ohrringe sein! Außerdem möglich, wer sich nicht am Haarschmuck auslassen kann oder will: Tragen Sie auffällige Ketten, wenn Sie keinen Ohrschmuck tragen. Auch das kann sehr modisch, elegant und adrett wirken. Gerade wenn Sie keine Ohrringe, Ohrclips oder Magnet Ohrringe tragen, können Ketten Ihr Gesamtoutfit super aufpeppen. Auch mehrere Ketten übereinander getragen, gern in verschiedenen Farben wie Gold und Silber, können eine tolle Wirkung haben und sind daher eine treffende Alternative zu Ohrringen. Sie sehen: es gibt jede Menge unterschiedlicher Möglichkeiten, sich als Dame zu schmücken, wenn Ohrringe nicht in Frage kommen. Welche dieser Möglichkeiten ist Ihr Favorit bzw. fallen Ihnen noch weitere ein, wenn Frau nicht zu Ohrringe greifen will? Schreiben Sie doch Ihre Antwort in das Kommentarfeld unter diesen Artikel!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Trendfarbe Schwarz: So peppen Sie den Trend-Look auf

Gesamten Beitrag lesen: Trendfarbe Schwarz: So peppen Sie den Trend-Look auf

 

Schwarz ist noch immer eine Mega-Trendfarbe. Überall sieht man sie: im Street-Look, in der Business-Mode und natürlich auch bei der Abend- und Cocktailmode. Diese Farbe ist einfach so populär wie kaum eine andere. Warum? Sie lässt sich super kombinieren, trägt nicht auf sondern macht schlank und wirkt einfach immer elegant und edel. Der All-Over-Black-Look ist dabei mittlerweile immer häufiger zu sehen. Aber das ist Geschmacksache. Ich persönlich finde, bei einem schwarzen Outfit sollten Accessoires und Schmuck eine andere Farbe haben. Das wirkt nicht ganz so trist (als ob man auf eine Beerdigung gehen würde), sondern durch Farbkleckse oder glänzende Highlights wird der gesamt Look deutlich aufgewertet. Wie stylen Sie selbst die Trendfarbe Schwarz am liebsten? All-Over oder immer mit anderen Farben kombiniert? Hinterlassen Sie doch dazu einen kurzen Kommentar unter dem Posting. Ich freue mich auf noch mehr Stylingtipps, an die ich vielleicht noch gar nicht gedacht habe!

 

Kombination 1: Knallbunte Taschen

 

Schwarzer Blazer in Kombination mit schwarzer Hose oder schwarzem Rock – ganz schön langweilig. Schnell aufgepeppt ist dieser schwarze Einheitslook mit knalligen Accessoires, zum Beispiel mit knallbunten Taschen. Wie wäre es mit einer roten, royalblauen oder türkisen Tasche zum schwarzen Outfit? Auch Mulitcolor-Taschen sehen klasse zum schwarzen Outfit aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob das mehrfarbige Accessoire Streifen, Punkte, Blumen oder Ornamentmuster enthält. Hauptsache auffällig und bunt! Der schwarze Look wird dadurch gleich fröhlicher, extravaganter und modischer. Probieren Sie es einfach mal aus, auch im Alltag wirken bunte Accessoires zu schwarzer Kleidung absolut en vogue!

 

Kombination 2: Extravaganter Haarschmuck

 

Wie lässt sich ein schwarzer Look am schnellsten aufwerten? Richtig, mit buntem Haarschmuck. Auch bei kurzen Haaren gibt es hier keine Ausrede, denn auch für einen kurzen Schopf gibt es genug fröhlichen und extravaganten Haarschmuck im Kaufhaus oder der Drogerie. Probieren Sie bei kurzem Haar bunte Haarreifen, fröhliche (Kunst-)Blumen oder Haarbänder aus. Mittellanges und langes Haar überzeugt mit seiner Vielseitigkeit: zu schwarzer Kleidung sehen bunte Haarschleifen, knalligen Haarreifen oder fröhliche Haarspangen einfach nur klasse aus. Wenn Sie sich nicht so viel trauen, fangen Sie mit einem roten oder blauen Haarreif an. Wer sich schon mehr traut und gerne auffällt, der trägt zu schwarzen Textilien eine angesagte Hochstreckfrisur oder einen trendy Half Bun und steckt die Haare mit bunten Spangen nach oben. Wer mag, kann solch eine Frisur noch mit einer bunten Haarschleife verzieren. Erlaubt ist bei einem schwarzen Outfit, was gefällt!

 

Kombination 3: Silberfarbener Schmuck

 

Sie mögen weder bunte Accessoires noch knalligen Haarschmuck? Verstehe. Wenn Sie eher eine klassische Lady sind, können Sie Ihr schwarzes Outfit noch mit einem weiteren, super passenden Tipp aufwerten: Silberfarbener Schmuck! Dieser passt einfach toll zu schwarzer Kleidung. Gelbgold und Schwarz ist nicht jedermanns Sache. Silber und Schwarz hingegen ist eine Traum-Kombi. Eine schwarze Strickjacke oder ein schwarzer Cardigan erhalten durch silberfarbene Ringe oder Bettelarmbänder einen glänzenden Touch. Das Kleine Schwarze wird schnell partytauglich gemacht mit silberfarbenen Ohrringen, Armreifen oder Ketten. Greifen Sie zu Sterling Silber, Modeschmuck oder Edelstahl, wobei mir selbst Edelstahlschmuck in Silber auf Grund seiner Hochwertigkeit am besten gefällt. Viel Spaß beim Aufwerten Ihres All-Over-Black-Looks!

Trendfarbe Schwarz: So peppen Sie den Trend-Look auf, zum Beispiel mit Ohrringen in Silber!

Gesamten Beitrag lesen