Beiträge zum Thema: geschenkideen

Blog


Der Blog im Ohrring Paradies: Interessante News zu Schmuck, Mode, Schönheit, Lifestyle, Design & mehr!

Veröffentlicht am von

Schmuck Geschenk für die beste Freundin: So gelingt's

Gesamten Beitrag lesen: Schmuck Geschenk für die beste Freundin: So gelingt's

 

Herrlich, wenn man sie hat, denn sie ist im allerbesten Fall in jeglicher Lebenslage da: die beste Freundin, oft wie eine Schwester oder zumindest engste Vertraute. Was läge da näher, der besten Freundin ab und zu mal ein schönes Geschenk zu bereiten, um die Freundschaft zu pflegen und zu intensivieren? Ein in jedem Fall gelungenes Präsent in meinen Augen: Schmuck! Warum? Na, ganz einfach: Ein Schmuck Geschenk hat immer ein gewisses Niveau und in aller Regel auch einen gewissen Wert. Außerdem lieben die meisten Frauen Schmuck, das heißt, solch ein Präsent ist in der Regel immer willkommen. Außerdem wird verschenkter Schmuck zu vielen Gelegenheiten getragen, das heißt, die beschenkte Freundin wird bei jedem Anlegen der von Ihnen erhaltenen Kette, des Armbands oder der Ohrringe an Sie denken. Und auf was Sie beim Schmuck Geschenk für die beste Freundin achten sollten, damit es gelingt und wirklich spitzenmäßig ankommt, habe ich in diesem Blog-Artikel einmal zusammengefasst. Wie ist das bei Ihnen: Haben Sie Ihrer besten Freundin bereits Schmuck geschenkt und wenn ja, welches Schmuckstück war es? Wie ist es angekommen? Hinterlassen Sie doch dazu einen Kommentar unter diesem Artikel!

 

Ohrringe: allseits beliebt und immer gern getragen

 

Da ich Besitzerin eines Online-Shops für Ohrringe bin und daher weiß, dass Ohrringe gern als Geschenk gekauft werden, ist mein ultimativer Tipp: Wenn Sie ein Schmuck Geschenk für die beste Freundin suchen, sind Ohrstecker oder Ohrhänger sicherlich das Highlight unter den Schmuck Geschenkmöglichkeiten. Ohrringe trägt fast jede Frau und das in jedem Alter. Ob Mädchen, Teenager oder erwachsene Frau: Ohrringe sind allseits beliebt und werden daher überaus gerne verschenkt. Wenn Sie also Schmuck an Ihre beste Freundin verschenken wollen, sollten Sie vorab einige Fragen klären: Hat Ihre Freundin Ohrlöcher oder nicht, das heißt, müssen Sie sich beim Kauf Ihres Schmuck Geschenks auf Ohrclips beschränken oder können Sie normale Ohrringe erwerben? Welchen Stil pflegt Ihre Freundin? Trägt Sie lieber Ohrstecker oder Hängeohrringe? Was ist Ihre Lieblingsfrage? Wie sieht der bereits vorhandene Schmuck aus, den sie gerne trägt? Sobald Sie sich über diese Fragen ein bisschen Gedanken gemacht haben, steht Ihrem Schmuck Geschenk für die beste Freundin nichts mehr im Wege!

 

Armbänder, Ringe, Ketten: oftmals Geschmackssache

 

Anders als bei Ohrringen sieht es bei Ringen, Ketten und Armbändern aus. Diese eignen sich meines Erachtens nicht uneingeschränkt als Schmuck Geschenk für die beste Freundin. Während Ohrringe in der Regel echte Allrounder sind und von fast allen Damen gern getragen werden, sind die anderen Schmuckstücke oftmals Geschmackssache. Will heißt: es gibt Damen, die finden Ketten, Ringe oder Armbänder einfach störend, gerade im Alltag. Oder aber es ist manchen Damen einfach zu viel des Guten. Während Ohrringe in der Regel den Look aufwerten und unterstreichen, kann beispielsweise eine auffällige Perlenkette oder ein riesiger Statement-Klunker an den Fingern nicht nur störend, sondern einfach auch zu extravagant wirken. Viele Damen beschränken sich daher eher auf schönen Ohrschmuck an ihren Ohrläppchen. Doch auch hier gibt es natürlich Ausnahmen: sollte Ihre beste Freundin eine Leidenschaft für Ringe, Armbänder oder Ketten besitzen, und Sie das ganz genau wissen, dann kann natürlich auch ein Schmuck Geschenk aus diesem Bereich genau das Richtige für Ihre beste Freundin sein!

Schmuck Geschenk für die beste Freundin: So gelingt's

Die Ohrringe auf dem Bild finden Sie hier:

Ohrringe Roségold Kirschblüten filigran

Ohrringe Roségold Pfauenfedern filigran

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Muttertag 2018: Diese Geschenke machen große Freude

Gesamten Beitrag lesen: Muttertag 2018: Diese Geschenke machen große Freude

 

Jedes Jahr dieselbe Frage: was schenkt man der eigenen Mutter zum Muttertag? Womit macht man ihr zu Zeiten des überbordenden Konsums noch eine echte Freude? Und wird ihr das Geschenk auch dazu noch gefallen oder hat sie dafür nur ein müdes Lächeln übrig? Fragen über Fragen. Doch, doch. Es gibt sie noch. Geschenke, die im Gedächtnis bleiben, die (wirklich) nicht weiter verschenkt werden und auch nicht so schnell vergessen werden. Was ist also in diesem Jahr besonders angebracht? "Individualität" heißt das Zauberwort. Kaum eine Frau freut sich noch über Massenware, die tausendfach hergestellt wurde. Dabei sind der Individualisierung keine Grenzen gesetzt. Es kann eine mit Namen personalisierte Tasse sein, ein eigens angefertigtes Schmuckstück mit Initialen oder schlicht und einfach eine selbst gebastelte Karte. Mit welchen Geschenken Sie in diesem Jahr garantiert alles richtig machen, erfahren Sie in diesem Blog-Posting.

 

Geschenkidee 1: Schmuck - der Klassiker unter den Muttertagsgeschenken

 

Jetzt sagen Sie nicht, das war auch Ihr erster Gedanke, nämlich Schmuck zu verschenken! Es ist aber auch ein Klassiker: zum einen zeigen Sie ihrer Mutter damit, wie wertvoll sie für Sie ist, zum anderen handelt es sich einfach um ein Präsent, das in der Regel eine lange Lebensdauer aufweist. Insbesondere gilt das natürlich für Echt-Schmuck. Aber auch Modeschmuck steht echtem Schmuck mittlerweile in nichts mehr nach. Die verwendeten Materialien sind in aller Regel hochwertig und zumeist nickelfrei, das ist gerade für Allergiker wichtig. Zum anderen ist die Verarbeitung mittlerweile so gut, dass auf den ersten Blick manchmal gar nicht ersichtlich ist, dass es sich um Modeschmuck und nicht um Echt-Schmuck handelt. Auch die Designs sind hier in der Zwischenzeit so vorangeschritten, dass echte Fahsionistas voll auf ihre Kosten kommen. Falls Ihre Mutter sowieso eine Schmuckliebhaberin ist, machen Sie also zum Beispiel mit einem schönen Paar Ohrringe überhaupt nichts verkehrt.

 

Geschenkidee 2: Blumen - das Last-Minute Geschenk

 

Ein wenig einfallslos, aber immer noch unglaublich beliebt: Blumen zum Muttertag zu verschenken. Meist handelt es sich hier schlichtweg um Last-Minute-Geschenke und oftmals um Männer, die den Muttertag vergessen haben. Dasselbe gilt übrigens für den Hochzeitstag. Aber zurück zum Muttertag: Blumen gefallen selbstverständlich jeder Frau, auch der eigenen Mutter. Warum auch nicht? Sie sind in der Regel schön bunt, riechen gut und an ihrem Anblick kann man bzw. frau sich in jedem Fall mehrere Tage erfreuen. Doch genau da liegt das Problem: Nach nur wenigen Tagen sind die Blümchen verwelkt und das Geschenk schnell wieder vergessen. Besser ist es also, für den Preis des Blumenstraußes in ein nachhaltiges, langlebiges Präsent zu investieren. Mutti wird es Ihnen danken!

 

Geschenkidee 3: Mode & Accessoires: Geschenke für Fortgeschrittene

 

Wem Blumen zu fade und Schmuck zu klassisch ist, der kann seiner Mutter in diesem Jahr natürlich auch schöne Mode oder Accessoires schenken. Doch bei diesen Präsenten ist Fingerspitzengefühl gefragt: Welche Farben mag die eigene Mutter, was sind ihre bevorzugten Töne? Wie lässt sich ihr Kleidungsstil beschreiben? Und wie viele Stücke beinhaltet ihre Garderobe bereits? All das sind knifflige Fragen, die es zu beantworten gilt, bevor ein Präsent aus diesem Segment gekauft werden soll. Mit einer edlen Bluse, einer süßen Handtasche oder angesagtem Haarschmuck sind Sie bei Ihrer Geschenkauswahl ganz vorne mit dabei. Kommen wir in diesem Zusammenhang nochmal zur Einleitung dieses Blog-Postings: Personalisierte Mode oder Accessoires machen natürlich immer ordentlich was her. Dabei gibt es indessen immer mehr Möglichkeiten neben klassischen Ideen wie das bedruckte T-Shirt mit dem Namen der Mutter. Einfallsreichtum ist gefragt und kommt bei Geschenken immer gut an!

Gesamten Beitrag lesen