Welche Mode mit 60? Diese Looks machen jünger!

Veröffentlicht am von

Welche Mode mit 60? Diese Looks machen jünger!

Welche Mode mit 60? Diese Looks machen jünger!

 

Eigentlich ist 60 in der heutigen Zeit kein Alter mehr, geschweige denn, man gehöre zum Alten Eisen oder Ähnliches. Nein, ganz im Gegenteil. Prominente Ladies machen es vor, dass man auch jenseits der 20 oder 30 sein Leben in vollen Zügen genießen kann. Welche Mode mit 60 derzeit großen Anklang findet und doch das ein oder andere Jährchen geschickt weg schummelt, darum geht es im heutigen Blog-Artikel. Modetechnisch gesehen machen die folgenden Pieces immer jünger, egal in welchem Alter: lässige Hosen, sportlich-legere Kleidung, knalligen Farben, Jeans, Sneaker oder andere Sportschuhe, Rucksäcke, Latzhosen und und und. Es gibt unzählige Möglichkeiten, interessante Outfits zu kreieren, die eine Dame um die 60 sofort deutlich jünger erscheinen lassen. Der derzeitige Trend der Athleisure Mode, also Mode, die sich durch die Kombination sportlicher Teile mit eleganten Stücken auszeichnet, kommt daher gerade recht. Hier wird zum Beispiel eine bequeme Jogginghose mit einem eleganten Blazer kombiniert. Dazu noch Pumps oder Stiefeletten und der neue sportlich-elegante Look kann sogar im Büro getragen werden. Ebenfalls hip: Turnschuhe zu Kleidern. Auch dieser Look macht deutlich jünger und ist trotz des Stilbruchs von sportlich plus elegant einfach mega-angesagt.Welche Mode mit 60: Diese Looks machen juenger

Statt auf gedeckte Farben wie Grau oder Beige zu setzen, würde ich Damen 60+ immer Knallfarben bei ihrem Outfit empfehlen, wenn schon nicht bei der Bekleidung, dann doch zumindest bei den Accessoires. Ein pinker Loop-Schal, eine petrolblaue Handtasche, ein quietschgelber Rucksack oder kesse Pumps in Orange peppen den ganzen Look auf und können um Jahrzehnte jünger machen. Auch mit dem richtigen Make up lassen sich übrigens rasch ein Paar Jahre weg schummeln. Helle Farben machen beim Schminken jünger und lassen das Gesicht erstrahlen. Finger weg von dunklen Farben und zu viel Puder, da sich dieser in den Fältchen absetzen kann. Graue Haare wieder in die Naturhaarfarbe zu färben, macht ebenfalls jünger. Allerdings stehen immer mehr Frauen zu ihrem Alter und färben sich ihre grauen Haare nicht (mehr), wie einige Prominente es gerade vormachen. Sogar jüngere Frauen färben sich derzeit reihenweise die Haare grau. Ein Beweis dafür, dass sich graue Haare längst nicht mehr verstecken müssen!


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar